Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen. Sie können diese nach Publikationsjahr sortieren oder über die Suchfunktion nach bestimmten Stichworten suchen. Eine thematische Zusammenstellung der Medienmitteilungen finden Sie ausserdem in den Themendossiers.

  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) nimmt nach der Pandemiepause die öffentliche Diskussionsveranstaltung «Appenzell diskutiert» wieder auf. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Ja» zum Filmgesetz und entscheidet sich nach kontroversen Diskussionen zur Frontex-Vorlage und zum Transplantationsgesetz für Stimmfreigabe. Weiter
  • Als Beitrag zum «Tag der Arbeit» sammelt die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) am Samstag, 30. April in Appenzell Unterschriften für die «Kita-Initiative». Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Ja» zu allen Landsgemeindevorlagen. Sie ruft auf, während Putins Krieg gegen die Ukraine und gegen europäische Werte ein deutliches Zeichen für unsere demokratischen Rechte zu setzen. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) hat an ihrer Parteiversammlung vom 2. April 2022 unter anderem eine Resolution über Massnahmen zur Migration und Integration von Menschen aus der Ukraine diskutiert und einstimmig verabschiedet. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) lädt auf Donnerstagabend, 24. März um 19.30 Uhr ins Foyer dal Cappuccino des Gymnasiums Appenzell zu einem Filmabend ein. Gezeigt wird «Das neue Evangelium» – ein Film von Milo Rau mit Politaktivist Yvan Sagnet als Jesus. Weiter
  • Friedenstaube vor ukrainischer Flagge
    Der Krieg in der Ukraine zerstört viele Hoffnungen. Täglich fordern Putins Kriegsverbrechen unzählige Opfer. Bereits sind mehr als eine Million Menschen auf der Flucht. Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) lädt auf Donnerstagabend, 10. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) gratuliert Ramazan Taskin zur Wahl in den Vorstand des Jugendparlament St. Gallen, Appenzell Ausserrhoden und Innerrhoden. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) dankt allen Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, welche die Abschaffung der Stempelsteuer und damit neue Steuerprivilegien für das Grosskapital verhindert haben. Doch der Kampf für mehr Steuergerechtigkeit geht weiter. Weiter
  • Abstimmungsempfehlung der SP AI zum Massnahmenpaket zugunsten der Medien Weiter
  • Es ist mehrfach erwiesen: Rauchen gefährdet die Gesundheit. Tabakkonzerne bewerben ihre Produkte massiv bei Kindern und Jugendlichen und bringen sie damit zum Rauchen. Die Mehrheit der Raucherinnen und Raucher beginnen schon als Minderjährige mit dem Tabakkonsum. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) sagt «Nein» zur Abschaffung der Stempelsteuer. Diese Steuer ist der gerechte Ausgleich dafür, dass die Finanzbranche keine Mehrwertsteuer entrichten muss. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) feiert dieses Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Sie wird in ihrem Jubiläumsjahr neben der politischen Alltagsarbeit mit zehn öffentlichen Aktionen für ihre Werte einstehen. Weiter
  • Die Sozialdemokratische Partei Appenzell Innerrhoden (SP AI) begrüsst den Entscheid der Landesschulkommission zur Erweiterung der Blockzeiten an der Primarschule und im Kindergarten auf das kommende Schuljahr. Dies ist ein weiterer Beitrag zur verbesserten Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Weiter